Zurück zur Startseite
 
 

Vermessung

zum Beispiel. 1995

Tuche, Stecknadeln, Fotokopie auf Papier
50 × 40 cm



Das Projekt entstand aus der Neugier heraus, die Länge einer Zeichnung zu erforschen. Von der Originalzeichnung wird eine Fotokopie angefertigt. Das Original wird zerschnitten, in einer geraden Linie auf ein Papier geklebt und ausgemessen. Die kopierte Zeichnung wiederum wird aus dem Hintergrund herausgelöst. Beide Teile werden anschließend auf ein Blatt Papier montiert.

Abbildungen von oben links:
1 und 2: zum Beispiel 118,5 cm und 189,1 cm
2 und 3: zum Beispiel 278,7 cm und 229,3 cm
3 und 4: zum Beispiel 100,5 cm und 167,1 cm
5: Ausstellung märz galerie mannheim, 2013 (D)

Fotos von Serena Amrein