Zurück zur Startseite
 
 

Warnband

Tower. 2010

Ortsbezogene Rauminstallation: Rot-weiß gestreiftes Absperrband auf Wand, 250 × 520 cm



Das horizontal und vertikal verlaufende Warnband wird direkt auf die Wand geklebt. Unterschiedliche Abstände und Überlagerung lassen immer neue Eindrücke entstehen. Rauten und Verdichtungen modellieren einen Turm.

Abbildungen von oben:
1 bis 5: Tower, 2010, Installation Kunstmuseum Luzern, Kunstszenen 2010 (CH)

Fotos von Serena Amrein